Neustadt und die Elwedritsche

Die Elwedritsche sind in der Pfalz ein immer wiederkehrendes Thema – Sagen und Geschichten ranken sich um die niedlichen Fabelwesen, die als Kreuzungen von Hühnern, Enten und Gänsen mit im Wald lebenden Kobolden und Elfen stammen sollen.

Heimliche Hauptstadt der Elwedritschen-Sagen ist Neustadt an der Weinstraße, und hier steht auch ein besonders bezaubernder Elwedritsche-Brunnen. Der Legende nach gelingt das Fangen eines Elwedritsch in dunklen Nächten am besten. Dazu benötige man einen Kartoffelsack (Grumbeersack) und eine Stalllaterne. Wer beim nächsten Besuch genau hinschaut findet eine solche Jagdszene ebenfalls am Brunnen.

Der Brunnen sollte beim nächsten Stadtrundgang in jedem Fall auf der Liste Eurer Besichtigungspunkte stehen. 🙂

Advertisements